Neujahrstreff des SPD-Ortsvereins am 26. Januar

Veröffentlicht am 02.02.2019 in Allgemein

v.l.n.r. : Markus Doll, Ernst Spieß und Alexander Schweitzer

Zum traditionellen Neujahrstreff des SPD-Ortsvereins konnte der stellvertretende Vorsitzende Markus Doll, in Vertretung des erkrankten 1. Vorsitzenden Dr. Christoph Hoffmann, auch den Fraktionsvorsitzenden der SPD im Landtag Rheinland-Pfalz, Alexander Schweitzer unter den Gästen begrüßen. Markus Doll ging auf die Ereignisse des vergangenen Jahres im Ortsverein ein und sprach die anstehenden Wahlen am „Superwahltag“ dem 26. Mai an. Er dankte allen Mitgliedern und Freunden sowie Gönnern für ihre Mithilfe und Unterstützung. In seinem Grußwort thematisierte Alexander Schweitzer die Kommunalwahlen. Insbesondere sprach er dabei die Wahlen zum Kreistag an. Mit der SPD-Kandidatenliste macht man den Wählerinnen und Wählern ein gutes und ausgewogenes Angebot. Ortsbürgermeister Ernst Spieß ging auf die Kommunalwahlen in der Verbandsgemeinde und Ortsgemeinde ein. Er zog eine kurze Bilanz der vergangenen fünf Jahre in der Ortsgemeinde und resümierte, dass man durchaus sehr zufrieden und stolz auf die geleistete Arbeit sein kann.

Wie in den vergangenen Jahren werden wir uns auch in der neuen Wahlperiode wiederum neuen Herausforderungen zu stellen haben. Wir sind bereit und werden uns erneut um diese Arbeiten kümmern und sie auch entsprechend mit dem gleichen Ehrgeiz und dem gleichen Elan abarbeiten.

Die Zukunft wollen wir weiterhin gemeinsam gestalten, so Ernst Spieß.

Zum Schluss seiner Ansprache bat er auch im Namen aller Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat um die  Unterstützung der Anwesenden im Wahlkampf und den nachfolgend anstehenden Arbeiten. Einigkeit macht stark:

Daher sollten wir alle mit vereinten Kräften an einem Strang zu ziehen und natürlich alle in dieselbe Richtung, so der Ortsbürgermeister.

Mit einem leckeren Essen und einem anschließenden gemütlichen Beisammen sein,  fand der diesjährige Neujahrstreff seinen Ausklang.

 

 

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

19.05.2020 20:11 Katja Mast zu Mindestlohn Pflege / Grundrente
Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel Gerade die Corona-Krise macht deutlich, wie unverzichtbar der Mindestlohn ist – und warum der Tariflohn in der Pflege so wichtig ist. Katja Mast erklärt. „Corona macht deutlich: Leistungsträger sind nicht immer die mit Anzug und Krawatte, sondern die im Kittel. Wenn der

19.05.2020 20:10 Thomas Hitschler und Uli Grötsch zu Karlsruher Urteil zum BND-Gesetz
Das Parlament muss die Praxis des BND zügig auf verfassungskonforme Grundlage stellen. Die Kontrolle seiner Arbeit soll dabei weiter ausgebaut werden, fordern Uli Grötsch und Thomas Hitschler.  „Der Bundesnachrichtendienst braucht klare Regeln für seine Aufklärungstätigkeit im Ausland, wie das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts eindringlich deutlich macht. Die Entscheidung der Karlsruher Richter stellt einen klaren Auftrag an

14.05.2020 21:21 Dennis Rohde zur Steuerschätzung
Durch ein gezieltes Konjunkturpaket stärker aus der Krise kommen Die Steuerschätzung für das laufende Jahr sowie für die Jahre bis 2024 bewegt sich im Rahmen der Erwartungen und spiegelt die wirtschaftlichen Auswirkungen der aktuellen Pandemie wieder. Zu den im Nachtragshaushalt 2020 bereits abgebildeten Steuermindereinnahmen von 33 Milliarden Euro kommen beim Bund für 2020 noch die

Ein Service von info.websozis.de

Besucher:286142
Heute:34
Online:1

Shariff